28 octobre 2018 – 10h00
Ballenberg, Freilichtmuseum der Schweiz, Hofstetten bei Brienz

«Chlefele, Löffele, Bäsele» – Volksmusikakzente mit Konzerten, Stubeten und Mitmachaktivitäten

Das Freilichtmuseum Ballenberg und der Verband Schweizer Volksmusik starten eine gemeinsame Initiative für mehr Volksmusik auf dem Ballenberg. Konzerte, Stubeten und Mitmachaktivitäten zeigen die Vielfalt der Volksmusik und lassen Besucher aktiv daran teilhaben.

plus moins

 

 

Série: Les multiples facettes du patrimoine

Zwischen 10.30 und 16.30 Uhr finden Chlefeli-Crash-Kurse mit Röbi Kessler und Löffeli-Crash-Curse mit Ueli von Allmen statt.

Von 14.00 bis 17.00 Uhr findet eine grosse Stubete statt.

Mit:

- Ohalätz

- Kapelle Reusser-Schmid

- Walliser-Örgeler

- Trio Chugelrund

- Echo vom Tannenberg

Musikanten und Musikanntinnen haben an diesem Tag freien Zutritt, wenn sie an der Ballenberg-Kasse ihr Instrument vorweisen.

Auf Initiative von Ballenberg, Freilichtmuseum der Schweiz (www.ballenberg.ch), und in Zusammenarbeit mit dem Verband Schweizer Volksmusik VSV (www.vsv-asmp.ch)

Flyer zum Herunterladen (PDF)

Flyer_Volksmusik_Ballenberg