02 avril 2022 – 14h00
Robinson-Bibliothek im Kunst(Zeug)Haus, Rapperswil-Jona

Wissen | Zeigen: Digitale Vermittlung von Text, Bild, Objekt

Die Veranstaltung "Wissen  Zeigen: Digitale Vermittlung von Text, Bild, Objekt" findet in der Robinson-Bibliothek im Kunst(Zeug)Haus in Rapperswil-Jona statt. Als Insel in den Hauptausstellungsraum gebaut, beherbergt die Bibliothek rund 4000 Robinsonaden: Ausgaben, Übersetzungen und Nachahmungen von Defoes Roman in rund 40 Sprachen, aber auch Zeichnungen, Spiele, Filme und Mappenwerke. Am konkreten Beispiel dieses Wissensortes geht die Veranstaltung der Frage nach, wie Wissen über verschiedene Medien vermittelt werden kann. Sie thematisiert dabei die Möglichkeiten und Grenzen vor allem der Digitalisierung für die Erhaltung von Wissen, welches in Archiven und Bibliotheken materiell bewahrt wird.

plus moins

Série: Lieux de savoir

Anmeldung

Bei Interesse bitten wir um Anmeldung an: robinson.crusoe@es.uzh.ch.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. 

PROGRAMM

Teil I Workshop für Studierende des ES (auf Englisch)

10:30-10:45     Introduction (Prof. Isabel Karremann, Englisches Seminar, UZH)              

10:45-11:15     Guided Tour Robinson-Bibliothek                                                                     

11:15-12:30     Workshop: students work on selected items from the collection

*** Mittagspause (Lunchbuffet im Haus) ***

Teil 2 öffentliche Vorträge und Podiumsdiskussion 

14:00-14:15    Begrüssung (Prof. Isabel Karremann, Englisches Seminar, UZH)

14:15-15:00    Dr. Katrin Bedenig, Leiterin Thomas-Mann-Archiv, ETH Zürich:           "Archiv | Digital: Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung für Archivwesen und Forschung"

*** Kaffeepause ***

15:30-16:00    Dr. Deborah Keller, Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien: "Text | Bild: Wie Illustrationen unsere Robinson-Vorstellungen präg(t)en"

16:00-16:30    Dr. Ulrike Meyer Stump, Zürcher Hochschule der Künste: "Wissen | Bild: Von der Digitalisierung der wissenschaftlichen Illustration"

(Moderation: Dr. Nicole Frey Büchel und Dr. Martin Mühlheim)

16:30-17:15    Podiumsdiskussion: "Literatur und Wissen in der Digitalen Vermittlung" (Moderation: Prof. Isabel Karremann, n.n.)

anschliessend Apéro für Publikum & Teilnehmer*Innen

 

Organisation: Englisches Seminar UZH (Prof. Karremann, Dr. Frey Büchel)

Gefördert durch die SAGW und die Max-Geilinger-Stiftung