21. November 2019 – 17.30 Uhr
Haus der Universität, Bern

Contemporary Public Art. Provoking Public Debates

Die Veranstaltung möchte einen Begriff von Public Art zur Diskussion stellen, der sich weniger an öffentlichen Räumen oder an bestimmten Medien und Formen der Intervention orientiert, denn vielmehr an öffentlichen Angelegenheiten (public issues). Es geht um Kunst, die sich als Teil interdisziplinärer Projekte an öffentlichen Debatten beteiligt oder diese Debatten initiiert. Hierzu wird auf Projekte in unterschiedlichen kulturellen Kontexten weltweit verwiesen.

mehr weniger
Jasmina Metwaly and Philip Rizk: “On Trials”. Footage, 2016.
Jasmina Metwaly and Philip Rizk: “On Trials”. Footage, 2016.

Serie: Raum – Espace

Anmeldung bis am 12. November 2019

info@vkks.ch

 

 

Abendvortrag

Prof. Christoph Schenker, Leiter Institute for Contemporary Art Research IFCAR, Zürcher Hochschule der Künste ZHdK

mit anschliessendem Apéro