24. Oktober 2020 – 14.00 Uhr
Robinson-Bibliothek im Kunst(Zeug)Haus, Rapperswil-Jona

Wissen | Zeigen: Digitale Vermittlung von Text, Bild, Objekt

Die Tagung «Wissen | Zeigen: Digitale Vermittlung von Text, Bild, Objekt» findet in der Robinson-Bibliothek im Kunst(Zeug)Haus in Rapperswil-Jona statt. Als Insel in den Hauptausstellungsraum gebaut, beherbergt die Bibliothek rund 4000 Robinsonaden: Ausgaben, Übersetzungen und Nachahmungen von Defoes Roman "Robinson Crusoe" in rund 40 Sprachen, aber auch Zeichnungen, Spiele, Filme und Mappenwerke. Am konkreten Beispiel dieses Wissensortes geht die Veranstaltung der Frage nach, wie Wissen über verschiedene Medien vermittelt werden kann. Sie thematisiert dabei die Möglichkeiten und Grenzen vor allem der Digitalisierung für die Erhaltung von Wissen, welches in Archiven und Bibliotheken materiell bewahrt wird.

mehr weniger

Serie: Wissensorte

Anmeldung

Bei Interesse bitten wir um Anmeldung an: robinson.crusoe@es.uzh.ch.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. 

Programm

14:00-14:15    
Begrüssung (Prof. Isabel Karremann, Englisches Seminar, UZH)

14:15-15:00    
Dr. Katrin Bedenig, Leiterin Thomas-Mann-Archiv, ETH Zürich:
"
Archiv / Digital: Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung für Archivwesen und Forschung"            

Kaffeepause

15:30-16:00    
Dr. Deborah Keller, Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien:
                    "Text / Bild: Wie Illustrationen unsere Robinson-Vorstellungen präg(t)en"

16:00-16:30    
Dr. Ulrike Meyer Stump, Zürcher Hochschule der Künste:
"
Wissen / Bild: Von der Digitalisierung der wissenschaftlichen Illustration"
(Moderation: Dr. Nicole Frey Büchel und Dr. Martin Mühlheim)

16:30-17:15    
Podiumsdiskussion: "Literatur und Wissen in der Digitalen Vermittlung"

(Moderation: Prof. Isabel Karremann, Prof. Ana Sobral)

anschliessend Apéro für Publikum & Teilnehmer*Innen

 

Flyer zum Herunterladen (PDF)

SAUTE_Wissen_Zeigen.pdf